Fortbildung

Das Thema Fortbildung ist uns ausgesprochen wichtig. Unsere ständige Weiterbildung garantiert Ihnen eine Zahnheilkunde auf höchstem Niveau.

Zum Beispiel sind gesetzlich vorgeschrieben 125 Fortbildungspunkte in 5 Jahren. Dr. Michaelis hat in der letzten Fortbildungsperiode mit knapp 250 Punkten doppelt so viele Fortbildungen gemacht wie vorgeschrieben.

Dr. Michaelis auf Fortbildungsveranstaltungen besuchen:

http://www.barometer-wissen.de/

Fortbildungen Dr. Sebastian Michaelis:

Stand Februar 2017

Fortbildungen in 2016:

1.2.2016: Zahnärztliche Radiologie und DVT, Dr. Rottke, Neuss

11.5.2016: Parodontalchirurgie, Akademie für Praxis und Wissenschaft, Köln

10.6.2016: Halitosis, Patientenkommunikation, Frankfurt

15.6.2016: Systematisch zur karteilosen Praxis, Evident Düsseldorf

22.6.2016: Universität Düsseldorf, Düsseldorfer Qualitätszirkel Implantologie: Knochenaugmentation, Abutments

10.9.2016: 6. Dentry Dentalkongress Ruhr, Themen: Verträglichkeit von Zahnersatz, Schnarchtherapie, Behindertenzahnmedizin, E-Health für Labor und Praxis, Universität Witten-Herdecke

28.9.2016: Düsseldorf Qualitätszirkel Implantologie, Thema Sofortbelastung auf Implantaten, Uniklinik Düsseldorf

9.11.2016: Düsseldorfer Qualitätszirkel Implantologie, Augmentation in der Implantologie; Implantate im ästhetischen Bereich; Uniklinik Düsseldorf

 

 

Fortbildungen in 2015:

4.2.2015: Hygiene unter Berücksichtigung von MPG-Begehungen, Zahnärztekammer Nordrhein

6.2.2015: Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz, Zahnärztekammer Nordrhein

17.6.2015: Düsseldorfer Qualitätszirkel Implantologie, Uni Düsseldorf

9.9.2015: Düsseldorfer Qualitätszirkel Implantologie, Uni Düsseldorf

12.9.2015: 5. Dentry Dentalkongress, Universität Witten

6.-7.11.2015: Deutscher Zahnärztetag Frankfurt

 

Fortbildungen in 2014:

12.3.2014: Uniklinik Düsseldorf, Qualotätszirkel Implantologie Dr. Hartung, Prof.Dr.Al-Nawas: Sofortimplantation mit einteiligen Implantaten und Vermeidung von Komplikationen bei augmentativen Eingriffen Veröffentlichungen und Presse: Apothekenumschau

9.9.2014: Düsseldorfer Qualitätszirkel Implantologie, Uniklinik Düsseldorf 

13.9.2014: 4.Dentry Dentalkongress, Uniklinik Witten

5.11.2014: Düsseldorfer Qualitätszirkel Implantologie, Uniklinik Düsseldorf 

27.11.2014: Kiefergelenkserkrankungen, Zahnärztekammer Nordrhein

 

Fortbildungen in 2013:

25.4.2013: Prof. Dr. Barthel Zimmer: der obliterierte Wurzelkanal, Düsseldorf

26.-27.4.2013: Kornmann, Gerlach: Implantologie mit Xive, Ankylos, Astra, Oppenheim

21.9.2013: Dentry Dental Kongress, Witten

 

Fortbildungen in 2012:

14.1.2012: Prof. Schubert: Qualitätsmanagement, Dortmund

3.-4.2.2012: Brieden: Körpersprache, Nordrheinische Akademie für Fortbildung Düsseldorf

18.2.2012: 19. Münsteraner Symposium, Erkrankungen des Kiefergelenkes

3.3.2012: Hugger et al: computergestützte Kieferregistrierung mit dem zebris JMA System, Universität Düsseldorf

9.-10.11.2012: Boer: Ästhetik mit direkten Kompositfüllungen, KHI Düsseldorf

 

Fortbildungen in 2011:

9.2.2011: Maak: Keep on swinging; Ultraschall in der Parodontitistherapie, KHI

18./19.2.2011: Brieden: Professionelle Teamführung 1, KHI

25.2.2011: Arbeitssitzung des AK Halitosis, Berlin

26.2.2011: 2. Deutscher Halitositag, Berlin

8./9.7.2011: Brieden: Professionelle Teamführung 2, KHI

10.-12.11.2011: Deutscher Zahnärztetag Frankfurt: Zahnmedizin interdisziplinär

7.12.2011: Zahnärztekammer WL, KZVWL: die neue GOZ, Witten

 

Fortbildungen in 2010:

26./27.2.2010: 1. Deutscher Halitosistag Berlin

1.6.2010: Mundgesundheitszentrum Dortmund:
Kiefergelenksdiagnostik und –vermessung mit dem Freecorder Bluefox

2.7.2010: Erwerb der Fachkunde DVT, Uniklinik Düsseldorf

8.9.2010: Marquardt, Timmers: Zahnersatz-Abrechnung nach BEMA und GOZ, KHI Düsseldorf

7.10.2010: Vinzent: Kiefergelenksdiagnostik mit dem Freecorder Bluefox, MGHZ Dortmund

27.10.2010: Funke: neue Kooperations- und Versorgungsformen im Gesundheitswesen, Uniklinik Düsseldorf

3.11.2010: Stroink: Notfallbehandlungsmassnahmen für ZÄ und ZFA, KHI

11.-13.11.2010: Deutscher Zahnärztetag Frankfurt

 

Fortbildungen in 2009:

10.2.2009:  Abschluss des EndoConnect Programmes der Akademie für Praxis und Wissenschaften

ab 2009: Teilnahme am EndoAdvance Programm der Akademie für Praxis und Wissenschaften

2009: Aufnahme in die Liste der zertifizierten Endodontologen der AGET

14.1.2009:  Thonemann: Spüllösungen (AGET), Uniklinik Düsseldorf

15.4.2009: Thonemann: Indikationen für MTA (AGET), Uniklinik Düsseldorf

5.11.2009: Deutscher Zahnärztetag München

6./7.11.2009: Georgi: die thermoplastische Wurzelfüllung

27./28.11.2009: Prof. Klaus Dreykorn, Mundgesundheitszentrum Dortmund: Rhetorik  und Kommunikation in der Zahnarztpraxis

 

Fortbildungen in 2008:

16.2.2008: Thonemann, Linden: Treffen der Arbeitsgemeinschaft Endodontie und Traumatologie (AGET), Komplikationsmanagement bei der endodontischen Behandlung, Uniklinik Düsseldorf

 

Curriculum Endodontie:

25.2.2008: Baumann: Kofferdam, Mikroskop, Anatomie, Zugang, Universität Köln

26.2.2008: Hermann: Wurzelkanalaufbereitung, Universität Köln

27.2.2008: Arnold: Wurzelkanalfüllung, Universität Köln

28.2.2008: Arnold: Revision, Universität Köln

29.2.2008: Benz: Alternativen und Erfolgsaussichten, Universität Köln

1.3.2008: Filippi: Endodontische Chirurgie und Traumatologie, Universität Köln

6.6.2008: Benz: Alternativen und Erfolgsaussichten, München

6.6.2008: Meißner: Endodontie im Milch- und Wechselgebiß

7.6.2008: Baumann: Abschlussprüfung (erfolgreich bestanden)

23.4.2008: Thonemann, Linden: Treffen der Arbeitsgemeinschaft Endodontie und Traumatologie (AGET): Fallpräsentationen 3, Uniklinik Düsseldorf

20.0.2008: Thonemann: Komplikationsmanagement bei der endodontischen Behandlung 4 (AGET), Uniklinik Düsseldorf

Seit 26.6.2008 Erlaubnis der Zahnärztekammer Nordrhein, die Tätigkeitsschwerpunkte Endodontie und Prothetik zu führen

10.11.2008: Vogel: „der falsche Biss“ und die Symptome –Funktionsdiagnostik mit dem DIR System, Dentallabor Herrmann, Düsseldorf

 

Fortbildungen in 2007:

28.2.2007: Kübler et al.: Qualitätszirkel Implantologie: Neue Konzepte der Sofortimplantation und –belastung, Uniklinik Düsseldorf

2.-4.3.2007:  Kirches et al.: Praxisgründungsseminar, Dental Bauer

10.3.2007: Kübler et al.:  3. Düsseldorfer Symposium Zahnmedizin, Universität Düsseldorf

22.3.2007: Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für Zahnärzte, Becker et al, Universitätsklinikum Düsseldorf

4.-5-5.2007: 56. Jahrestagung der DGZPW, Simplify your Implantology, Bonn

26.9.2007: Thonemann et al: AGET-Treffen, Thema: Obturationstechniken mit praktischen Übungen

15.-17.11.2007: Cercon Symposium, Eltville, DeguDent

22.-24.11.2007: Deutscher Zahnärztetag, wissenschaftliches Hauptprogramm, Düsseldorf:

22.11.2007: Filippi: die Mundgeruchsprechstunde, APW-Seminar

22.11.2007: das Vorsymposium der DGZ, neue Herausforderungen in der Prophylaxe

22.8.2007: Kübler et al.: Qualitätszirkel Implantologie: Praxispositionierung und –marketing, Uniklinik Düsseldorf

21.11.2007: Kübler et al.: Qualitätszirkel Implantologie: Hartgewebsmanagement 2, Uniklinik Düsseldorf

5.12.2007: Köhler: der grosse Praxistag 2007, Düsseldorf

 

Fortbildungen in 2006:

28.9.2006: U. Meyer, Degudent: computergefräste Kermikrestaurationen, Versorgungen mit Zirkonoxidkeramiken, Düsseldorf

27.9.2006: Bonsmann, Diener: Implantologie mit Live-Op, Düsseldorf

18.10.2006: Frentzen: Bleichen von vitalen Zähnen, KHI Düsseldorf

11.11.2006: Becker et al.: Wissenschaft trifft Praxis: welche Innovationen in der oralen Implantologie sind für die Praxis relevant? Universität Düsseldorf

17.11.2006: Pröbster: Alles über Vollkeramik, Karl-Häupl Institut Düsseldorf

ZM Online Fortbildungen 10 Punkte

 

Fortbildungen in 2005:

11.1.2005: Trapp: Mikrobiologie PAR, Universität Düsseldorf

16.4.2005: Studiengruppe Endodontie der DGZ: Falldarstellungen (Barthel)

15.6.2005: Bengel: Dentale Fotographie, Universität Düsseldorf

24.6.2005: Sculean: Regenerative PAR-Therapie, Universität Düsseldorf

28.6.2005: Künzel: Digitales Röntgen, Universität Düsseldorf

28.9.2005 Studiengruppe Endodontie der DGZ: Literatur zum Thema klassische endodontische Literatur (Barthel)

26.-30.10.2005: Gemeinsame Tagung der wissenschaftlichen Gesellschaften der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde/ Deutscher Zahnärztetag 2005, Berlin

27.10.2005: Im Rahmen der Jahrestagung der DGZMK: Roulet et al.:

Evolution und neueste Generation hochfester und hochästhetischer Vollkeramiken

18.-20.9.2005: Dentin/Pulp Complex Meeting, Düsseldorf

2005: ZM Online Fortbildungen 10 Punkte

 

Fortbildungen in 2004:

6.11.2004: Herbsttagung der Hermann-Euler-Gesellschaft, Bochum

10.-12-6.2004: 18. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung und Bergischer Zahnärztetag , Wuppertal, dabei:

10.6.2004: Vorsymposium

11.+12.6.2004: wissenschaftliches Hauptprogramm

11.6.2004: Firmenworkshop KaVo

12.6.2004: Hands-On-Kurs Firma Sirona

 

Fortbildungen in 2003:

12.3.03: Raab: endodontische Schmerztherapie; Universität Düsseldorf

29.3.2003 Ahlers et al.: Keramik-Veneers, KHI

16./17.5.03: Hickel, Kunzelmann, Mehl: Schöne Zähne, mit System zum Erfolg; Zahnärztekammer Nordrhein, Düsseldorf

18.10.2003: Jahrestagung der DGZMK, Aachen

15.11.03: Deutsch-Österreichisch-Schweizerischer Arbeitskreis für Tumoren im Kiefer- und Gesichtsbereich:

Zahnmedizinische Betreuung des bestrahlten Patienten-was muß der Zahnarzt wissen?

19.11.03: Lichtenhofer (Sirona):Hands on Kurs Cerec 3, Universität Düsseldorf

 

Fortbildungen in 2002:

22./23. 2.2002 Kamann: Goldhämmerfüllung, KHI

15.5.2002: Schmierer: Einblick in die zahnärztliche Hypnose, KHI

22.5.2002: Universitätsbibliothek Düsseldorf: Literaturrecherche

24./25.5.2002: Ausbildung für Ausbilder in der Kinderzahnheilkunde, Universität Hannover

11.6.2002: Schäfer: Medizinische Statistik, Universität Düsseldorf

13.-15.6.2002 Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung , Leipzig

6./7.9.2002: Schmierer: Hypnose in der zahnärztlichen Praxis, KHI

3.-5.10.2002: 126. Jahrestagung der DGZMK, Hannover

 

Fortbildungen in 2001:

4.-6. 10.2001: 10th Biennial Meeting of the European Endodontic Society, München

9.+10.11.2001: Löst et al.: Moderne Konzepte der Wurzelkanalbehandlung, KHI

19.11.2001: Endodontie, Karl-Häupl Institut (KHI), Düsseldorf

 

Fortbildungen in 2000:

9.2.2000: Hohoff, Stamm: Extraktionstherapie und deren Alternativen aus zahnärztlich-kieferorthopädischer Sicht, Dortmund, ZÄKVWL

12.2.2000: Wechselwirkungen zwischen systemischen und parodontalen Erkrankungen, Universität Köln

11.3.2000: Tucker Goldhämmerfüllungstechnik, Zahnärztekammer Münster

28.10.2000 : 31. wissenschaftliche Herbsttagung der zahnärztlichen Gesellschaft Hagen; Thema: moderne Parodontologie

16.-20..11.2000: 124. Jahrestagung der DGZMK in Zusammenarbeit mit der DGP, Frankfurt; Parodontologie an der Schwelle zum 3. Jahrtausend

16.11. : im Rahmen der oben genannten Tagung : Workshop zur regenerativen PAR-Chirurgie mit dem Schmelz-Matrix-Protein EMDOGAIN

 

Fortbildungen in 1999:

13.-20.5.1999: Konzepte und Kontroversen (Zürich), Themen: Perioprosthetics and Esthetics; Implantology and Esthetics

26.-28.8.1999: Studiengruppe für Goldstopf- und Goldgussfüllungen (Münster)

Thema:  Theorie der Tucker-Goldgusstechnik, praktische Umsetzung mit Präparation eines Inlays, zahntechnischer Herstellung und Einsetzen am Patienten, Zahnärztekammer Münster

 

 

Gehaltene Fortbildungen/Vorträge:

 10.6.2016: Halitosis, Grundlagen, Häufigkeit, Therapie Frankfurt

7.11.2015: Deutscher Zahnärztetag 2015, Frankfurt:
Effektivität der Mundspülung mit CB12 in der Behandlung der intraoralen Halitosis

21.9.2013: Dentry Kongress, Universität Witten-Herdecke:
Das Ampelsystem zur Prozessoptimierung und Verbesserung der Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Zahnarztpraxis und Labor

14.12.2012: Akademie für Fortbildung, Zahnärztekammer Münster:
Lauterbach, Michaelis: Halitosis

14.11.2012: Gesundheitswoche Dortmund Hombruch:
die Zusammenhänge zwischen Parodontitis und Allgemeinerkrankungen, insbesondere Diabetes

12.11.2011: Zahnärztetag Frankfurt:
Die Halitosissprechstunde in der Zahnarztpraxis

13.11.2010: Zahnärztetag Frankfurt:
Der Arbeitskreis Halitosis in der DGZMK stellt sich vor

28.4.2010: Mundgesundheitszentrum Dortmund:
Die Parodontitis -Risiko für die allgemeine Gesundheit?

23.11.2009: Uniklinik Düsseldorf, Poliklinik Prothetik:
Grundlagen der Ursachen, Diagnostik und Therapie der Halitosis

5.11.2009: Deutscher Zahnärztetag München: 
Halitosis in der Zahnarztpraxis-ein interdisziplinärer Behandlungsansatz

23.4.2008: Treffen der Arbeitsgemeinschaft Endodontie und Traumatologie der DGZ (AGET), Endodontic failure, why well treated teeth can fail

22.-24.11.2007: Deutscher Zahnärztetag, Düsseldorf:
Untersuchung zum anästhetischen Wirkpotential von Mepivacain und Bupivacain

2006: Uniklinik Düsseldorf:
die labortechnische Individualisierung von Cerecrestaurationen (in Zusammenarbeit mit der Fa. Ivoclar), Universität Düsseldorf

13.4.2005: Prothetischer Arbeitskreis des Karl-Häupl-Instituts Düsseldorf ( Composite, maschinelle WKB)

6.11.2004: Herbsttagung der Hermann-Euler-Gesellschaft, Bochum:
die zahnärztliche Behandlung von Patienten mit tumortherapeutischer Bestrahlung im Kopf- und Halsbereich

3x (2003, 2004) Uniklinik Düsseldorf:
mehrtägiger Kursus der Anwendung von Cerec in Zusammenarbeit mit der Fa. Sirona, Hands-On-Kurs für Studierende, Universität Düsseldorf

 

Gehaltene Vorlesungen (Uniklinik Düsseldorf):

2001-2011

Die Amalgamfüllung (Phantomkurs)

Maschinelle Wurzelkanalbehandlung (Phantomkurs, Zahnerhaltung 2)

Postendodontische Versorgung (Zahnerhaltungskunde 1+2, ab 2005 Zahnersatzkunde 1+2)

Techniken zur definitiven Wurzelkanalfüllung (Phantomkurs, Zahnerhaltungskunde 1)

Die Anwendung von computergestützten Restaurationsverfahren unter besonderer Berücksichtigung von Cerec 3

Die Goldhämmerfüllung (Phantomkurs, Zahnerhaltungskunde 1+2)

Elektrochirurgie in der Zahnheilkunde

Die zahnärztliche Versorgung tumortherapeutisch bestrahlter Patienten (Prothetik 1+2)

Planung von komplexen Fällen (Prothetik 1+2)

Halitosis, Ursachen, Diagnostik und Therapie

Diverse live Demonstrationen zu verschiedenen Themen der Zahnerhaltung und Zahnersatzkunde

 

 

 
Zahnarztpraxis Nordstrasse  •  Tel.: 0211-4981398  •  Nordstraße 24  •  40477 Düsseldorf  •  info@zahnarzt-nordstrasse.de  •  Impressum